Geborgenheit in einem neuen Zuhause

Pflegeheim Wollomoos

Die Bewohner stehen im Mittelpunkt

Pflegeheim Wollomoos

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht,  den Menschen die zu uns kommen eine Lebensform anzubieten, die ein Gefühl von Geborgenheit und Stabilität vermittelt.

Unser Bestreben ist es, chronisch kranken Erwachsenen, egal welchen Alters ein Umfeld zu ermöglichen, in dem sie sich soweit als möglich zuhause fühlen. Häufige Krankheitsbilder sind unter anderem sämtliche Formen von Demenz, hirnorganische Störungen und Morbus Huntington. In der Regel sind alle möglichen Behandlungen, Therapien oder Rehaaufenthalte abgeschlossen oder nicht mehr durchführbar.

Die meisten unserer Bewohner sind beschützend untergebracht, jedoch ist auch eine offene Unterbringung in unserem Hause möglich.

Durch die jahrelange Erfahrung unseres Pflege- und Betreuungsteams, die Unterstützung durch unsere Ärzte, sowie die enge Kooperation mit den Bezirkskrankenhäusern und dem Huntington Zentrum in Taufkirchen können wir eine qualitativ hochwertige Arbeit anbieten, die unseren Bewohnern zugute kommt.

Die Bewohner stehen im Mittelpunkt unserer Überlegungen und Bemühungen. Wir vertreten mit Nachdruck die Auffassung, dass wir ihnen nicht gerecht werden können, wenn wir sie nur als Summe ihrer physischen und psychischen Probleme betrachten.

Rückblicke im Detail

Sportliche Aktivitäten

Das unsere Bewohner gerne tanzen,  kann man auf vielen unserer Beiträge erkennen. Wie reichhaltig unsere Sport-und Bewegungsangebote insgesamt sind, ist uns selbst auch erst so richtig bewusst geworden, als wir es neulich mal alles zusammengeschrieben haben. Die Bilder hier von: unserer rhythmischen Sportgymnastik, dem Ausflug ins Schwimmbad, der Sportgruppe im Stadl, der Sturzprophylaxe und dem Ausflug zum FC Bayern Spiel (an dem wir zugegebener maßen nur passiv beteiligt waren) sind tatsächlich nur ein kleiner Ausschnitt. Aber sie zeigen mit wie viel Engagement und Spass alle dabei sind.

 

Zoobesuch in Augsburg

An unserem ersten Zoobesuch in diesem Jahr haben 10 Bewohner teilgenommen. Die Stimmung war sehr entspannt und es hat allen sichtlich Spaß gemacht.

Für das leibliche Wohl wurde, wie immer, in der Zoogaststätte gesorgt. Hier fühlen wir uns mit unseren Bewohnern immer sehr Willkommen und schmecken tut´s auch.