Geborgenheit in einem neuen Zuhause

Pflegeheim Wollomoos

Die Bewohner stehen im Mittelpunkt

Pflegeheim Wollomoos

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht,  den Menschen die zu uns kommen eine Lebensform anzubieten, die ein Gefühl von Geborgenheit und Stabilität vermittelt.

Unser Bestreben ist es, chronisch kranken Erwachsenen, egal welchen Alters ein Umfeld zu ermöglichen, in dem sie sich soweit als möglich zuhause fühlen. Häufige Krankheitsbilder sind unter anderem sämtliche Formen von Demenz, hirnorganische Störungen und Morbus Huntington. In der Regel sind alle möglichen Behandlungen, Therapien oder Rehaaufenthalte abgeschlossen oder nicht mehr durchführbar.

Die meisten unserer Bewohner sind beschützend untergebracht, jedoch ist auch eine offene Unterbringung in unserem Hause möglich.

Durch die jahrelange Erfahrung unseres Pflege- und Betreuungsteams, die Unterstützung durch unsere Ärzte, sowie die enge Kooperation mit den Bezirkskrankenhäusern und dem Huntington Zentrum in Taufkirchen können wir eine qualitativ hochwertige Arbeit anbieten, die unseren Bewohnern zugute kommt.

Die Bewohner stehen im Mittelpunkt unserer Überlegungen und Bemühungen. Wir vertreten mit Nachdruck die Auffassung, dass wir ihnen nicht gerecht werden können, wenn wir sie nur als Summe ihrer physischen und psychischen Probleme betrachten.

Tierischer Spaß

...
Mehr erfahren

Besuch im Hallenbad

...
Mehr erfahren

Märchenhaftes Wollomoos

...
Mehr erfahren

Winterfreuden

...
Mehr erfahren

Silvester 2016

...
Mehr erfahren

Bayerisches Adventssingen

...
Mehr erfahren

Weihnachten in Wollomoos

...
Mehr erfahren

Adventsfenster-
eröffnung in
Altomünster

...
Mehr erfahren

Christkindlmarkt im Wollomooser Hof

...
Mehr erfahren

Halloween in Wollomoos

...
Mehr erfahren

Rückblicke im Detail

Chronik öffnen!

Tierischer Spaß

Unsere Bewohner sind fleißig durch den Augsburger Zoo gelaufen. Aber unser Achim  ….  ja, der hat sich ja nur schieben lassen.

Lieber Achim, der Fotobeweis ist leider eindeutig (siehe oben).

 

Besuch im Hallenbad

Es ist schon eine Weile her, dass wir in der Winterzeit mal mit einer reinen Herrenrunde im Hallenbad waren. Seit damals hat ein bestimmter Bewohner immer wieder mal den Wunsch geäußert das zu wiederholen. Jetzt endlich war es so weit. Wir haben uns mal wieder auf den Weg gemacht und Schwester Gerda hat Lunte gerochen. Sie plant jetzt mal einen Ausflug in die Therme….

 

Märchenhaftes Wollomoos

Dieses Jahr stand unser – inzwischen fest etablierter – Faschingsumzug unter dem Motto „Märchen, Sagen, Fabelwesen“. Mit der Wagengestaltung hatten sich unsere kreativen Künstler wieder selbst übertroffen und in diesem Jahr gab es auch eine Büttenrede. Lesen, sehen und staunen Sie, was da alles los war und welche magischen Gestalten zu Besuch kamen….

mehr lesen…